Drucktechnik

Energiesparende Herstellung von Dekor- und Digitalbilderpapieren auf einer Kombimaschine

Die neue Multifunktions-Papiermaschine reduziert den thermischen und elektrischen Energieverbrauch erheblich. Gleichzeitig werden durch eine Anpassung der Papierrezepturen besonders umweltfreundliche Papiersorten bereit gestellt. 

 

Zusammenfassung

Schoeller Technocell ist ein Spezialist für die Herstellung hochwertiger Spezialpapiere und hat seinen Stammsitz in Osnabrück.

Das Unternehmen errichtete eine neue Multifunktions-Papiermaschine, auf der eine besonders umweltfreundliche, flexible und kostengünstige Produktion von gleichermaßen Digital Imaging (DI)- und Dekorpapieren möglich ist.

Dabei sollten bisher voneinander unabhängig kleintechnisch erprobte Verfahren für beide Papiersorten (Stoffauflauf, Presspartie, Strichauftrag- und Trocknung) in der gleichen Maschine für das jeweilige Produkt optimiert zum Einsatz kommen. Hierdurch wird die Verfügbarkeit der Anlage erhöht und ein flexibleres Reagieren auf Veränderungen am Markt z.B. im Fotopapier-Bereich ermöglicht.

 

Ergebnisse

Durch die optimierte Kombination umweltfreundlicher Techniken werden 40% weniger Energie verbraucht als für die Produktion an herkömmlichen getrennten Produktionsmaschinen. Beispielsweise kann durch eine optimale Presspartie und anschließende kombinierte Schwebe- und Zylindertrocknung auf die Infrarottrocknung in der Nachtrockenpartie verzichtet werden. Das umgesetzte Null-Abriss-Konzept vermindert den Ausschuss um 2% und somit den Stromverbrauch. Insgesamt wird eine Energieeinsparung von 75.600 kWh/a erreicht.

Die erreichten CO2-Einsparungen bei der Produktion beliefen sich auf 220 (Dekorpapier ) bzw. 161 (DI-Papier ) kg CO2 Äquiv. pro Tonne Papier.

Durch den Einsatz einer Filmpresse mit Nipco-Technik werden erhebliche Mengen an Harz und Streichpigmenten für die Imprägnierung eingespart.

 

Schlussfolgerung

Das energetisch und stofflich optimierte Verfahren trägt im erheblichen Maße zur Umweltentlastung bei der zunehmenden Produktion von Spezialpapieren bei. Gleichzeitig konnten transparente Daten zur Energieeffizienz in Spezialpapierfabriken gewonnen werden.

Projektbeteiligte

Durchführende Institution

Schoeller Technocell Dekor GmbH & Co. KG

Weitere Projektdaten

Projekttitel: Großtechnische Demonstration einer Kombimaschine für Dekorpapiere und Digitalbilderpapiere unter Einsatz energiesparender Herstellverfahren

Projektnummer: 20139

Projektzeitraum: 2008 - 2011

Projektort: Deutschland (Niedersachsen)

Publikation ansehen

Quelle: Fachbibliothek Umwelt des Umweltbundesamtes