Nachhaltige Mobilität

Brenngaserzeugungseinheit hoher Leistungsdichte für flüssige EnergieträgerText

Gemeinsam mit den Projektpartnern Volkswagen AG und der Forschungszentrum Jülich GmbH erforscht die STEAG Energie- und Kerntechnik GmbH im Rahmen des Projektes einen Reformer für Brennstoffzellensysteme, der aus Kohlenwasserstoffen Wasserstoff in hoher Reinheit herstellt. Die optimierte Gestaltung und Prozessführung ermöglicht ein dynamisches Verhalten, welches für den Brennstoffzelleneinsatz bei mobilen Anwendungen unbedingt erforderlich ist.

 

Publikation ansehen

Quelle: Netzwerk Brennstoffzelle und Wasserstoff NRW