Arbeitsgemeinschaft Graphische Papiere (AGRAPA)

Die Arbeitsgemeinschaft Graphische Papiere (AGRAPA) ist ein Zusammenschluss einiger Verbände und Organisationen der Papier- und Druckindustrie von 1994. Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist, durch Selbstverpflichtung der Wirtschaft eine hohe Verwertungsquote von Altpapier zu erreichen. Dazu wird die Verwertungsquote jährlich erfasst und veröffentlicht.