Fachveranstaltung in Budapest zur Elektroschrottverwertung

Im Rahmen der umweltpolitischen Zusammenarbeit mit Ungarn vereinbarten 1993 die Regierungen beider Staaten regelmäßige Expertentreffen, fachwissenschaftliche Veranstaltungen, den Austausch von Experten, Weiterbildungsmaßnahmen und die Übermittlung wissenschaftlicher und technischer Informationen. Vor diesem Hintergrund finden seit 2003 jährlich Fachveranstaltungen zu Fragen der Abfallwirtschaft und Altlastenbehandlung in Budapest statt. Am 16.05.2012 wurde die Reihe mit der neunten Fachtagung, diesmal zum Thema „Elektroschrottverwertung", im Rahmen der Budapester Umweltmesse ÖKOTECH fortgesetzt. Schwerpunktthemen waren der Vollzug der Elektroaltgeräte-Richtlinie und die Elektroschrott-Entsorgung

 

Publikation ansehen

 

Projektorte auf Karte ansehen

 

Quelle: Umweltbundesamt (UBA)