Fenster & Licht

Entwicklung thermisch steuerbarer Licht- und Wärmefilter für die Gebäudeverglasung

Ziel des Verbundprojektes ist die Entwicklung eines thermisch steuerbaren Licht- und Wärmefilters für Innenräume, der vor Überhitzung oder Auskühlung schützt. Somit kann Energie durch den reduzierten Einsatz von Klimaanlagen bzw. durch Wärmespeicherung eingespart werden. Anwendungsgebiete sind zum Beispiel Büroräume, Schulen, Sporthallen, Supermärkte und Kraftfahrzeuge. 

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)