Holzbau

Monitoring einer Passivhaus-Schule in Holzbauweise

Die von 2012 bis 2014 in Halle errichtete Grundschule zeichnet sich durch Holzrahmenbauweise mit Zellulosedämmung aus, nur die beiden Treppenhauskerne basieren auf Stahlbeton. Das Wärmeschutzniveau der Gebäudehülle entspricht Passivhaus-Standards und die mechanische Lüftung sorgt für hohe Luftqualität. Nach Fertigstellung wurde der Gebäudebetrieb in einem Monitoring-Projekt überwacht.

 

Publikation ansehen

 

Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)