Metall

Applikation verbesserter Prozesssensorik und Aufbau eines Expertensystems zur Optimierung von Großentstaubungsanlagen

Die Betriebsweise einer bestehenden Großentstaubungsanlage konnte durch den Einsatz neuartiger Sensorik und eines Computersystem mit Software aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) verbessert werden. Das Absaugergebnis wurde erhöht und der Energieverbrauch der Anlage gleichzeitig gesenkt.

 

Publikation ansehen

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)