Metall

Beschichtungen für Anlagen zur umweltschonenden Trocknung in der Lebensmittelindustrie: Verfahrenstechnische Entwicklung und praxisnahe Erprobung (TV 2)

Sprühtrocknungsprozesse können mit den erarbeiteten Verfahren hinsichtlich ihrer Neigung zur Foulingbildung, der Reinigbarkeit sowie der Reproduzierbarkeit des Foulingverhaltens beurteilt werden. Damit sind die apparativen Möglichkeiten zur Messung und Beurteilung von monetären und stofflichen Einsparmöglichkeiten geschaffen.

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)