Metall

Abfallarme Entmetallisierung galvanisch vernickelter und verchromter Waren und Gestelle

Bei der Entmetallisierung von Gestellen und fehlerhaft beschichteten Waren fallen in galvanischen Betrieben oft große Abfall- und Abwassermengen an. Zur Reduzierung dieser Mengen wurde für den Entmetallisierungsprozess ein geschlossener Wertstoffkreislauf aufgebaut. Es konnte der Chemikalienverbrauch für die Entmetallisierungsbäder und die Abwasseraufbereitung sowie der Anfall von Galvanikschlamm deutlich reduziert werden.

 

Publikation ansehen

Quelle: ABAG-itm - Gesellschaft für innovative Technologie- und Managementberatung mbH