Metall

Zerstörungsfreies Prüfverfahren für Eigenspannungsmessungen an Zylinderkurbelgehäusen

Die Projektpartner optimieren auf Basis des 3MA-Verfahrens (Mikromagnetische Multiparameter Mikrostruktur- und Spannungsanalyse) ein zerstörungsfreies, elektromagnetisches Prüfverfahren und wenden dieses auf die Eigenspannungsmessungen an Zylinderkurbelgehäusen aus der Serienproduktion an. Die Ziele sind neben verringertem Motorgewicht und Kraftstoffverbrauch auch weniger Emissionen bei gleicher Motorleistung. 

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)