Metall

Bessere Ressourcennutzung und Senkung des Primärenergieverbrauchs in der Bleimetallurgie

Steigende Anfallmengen von verbrauchten Akkumulatoren ("Akkus") weltweit stellen eine große Umweltbelastung dar, wenn keine Aufbereitung dieser Abfälle stattfindet. Hohe Bleigehalte sowie weitere Legierungselemente erfordern eine Verwertung der alten Speicherzellen. Die Projektbeteiligten entwickeln ein Aufbereitungsverfahren, das innerhalb der Bleigewinnung eine sinnvolle Verwertung des Rohstoff- und Energiegehaltes der Kunststofffraktion vorsieht.

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)