Metall

Abwärmenutzung bei einem Kupolofen

Der neue Rekuperator einer Schmelzerei ermöglicht es, zusätzlich bis zu 14 MW Abwärme wirtschaftlich nutzbar zu machen. Die Abwärme wird ganzjährig in einem benachbarten Lebensmittel-Konzern zur Dampferzeugung eingesetzt, wodurch pro Jahr bis zu 11.000 Tonnen CO2 eingespart werden.

 

Publikation ansehen

Quelle: Umweltbundesamt (UBA)