Metall

Magnesiumwerkstoffe ohne Seltenerd-Metalle

Magnesium ist ein leichter, gut recycelbarer Werkstoff, dessen Verfügbarkeit auf der Erde unkritisch ist. Für die Verarbeitung werden Legierungen mit Seltenerd-Metallen gebildet, da dies eine bessere Umformbarkeit der Bleche zur Folge hat und die sogenannte Walztextur vermeidet. Seltenerd-Metalle werden hinsichtlich ihrer Verfügbarkeit als kritisch eingestuft und sind bei ihrer Gewinnung mit Umweltproblemen verbunden. Ziel ist die Entwicklung walzbarer Magnesiumlegierungen ohne Seltenerd-Metalle und die Entwicklung angepasster Gießwalz- und Walzprozesse, welche die neuen Magnesiumlegierungen gut verarbeiten können.

 

Publikation ansehen

 

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)