Klimaschutz

Innovative Technologien zur Bindung und Speicherung von CO2 (CO2Trap)

Die Projektpartner entwickeln geotechnische CO2-Speichermethoden zur Reduzierung anthropogener Treibhausgas-Emissionen. Die Grundidee dabei ist, Verbindungen zu produzieren, die über lange Zeiträume unterirdisch in geothermischen Reservoiren und (stillgelegten) Kohlezechen gelagert werden können. Dafür prüfen sie mit Anhydrit (CaSO4), Kohlestaub und Flugaschen unterschiedliche Sorptionsmedien, die im Bergbau leicht zugänglich sind. 

 

Publikation ansehen

Quelle:  Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)