Klimaschutz

Simulationsgestützte Automation zur energetischen Gebäudeoptimierung

Im Rahmen des Vorhabens simulieren die Projektpartner eine Optimierung des Gebäudebetriebs, um die zur Klimatisierung eingesetzte Energie zu reduzieren. Die entwickelten Methoden ermöglichen durch Anlagen- und Gebäudesimulation einen um teilweise 30 % verringerten Energieeinsatz für den Betrieb des Gebäudes. Ferner gelingt die Entwicklung und Erprobung eines Verfahrens zur prädiktiven Regelung der Bauteilaktivierung. 

 

Publikation ansehen

Publikation ansehen

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)