Abfallvermeidung & Recycling

Lebensmittel unter Hochdruck

Der Einsatz hoher Drücke eröffnet eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Verfahren in der Lebensmittelverarbeitung, insbesondere zur schonenden Haltbarmachung von Lebensmitteln. Das Hochdruckverfahren benötigt weniger Energie als vergleichbare thermische Konservierungsprozesse, es hinterlässt keine Abfälle und wirkt gleichmäßig und schonend auf das Produkt ein. Weitere Informationen sind in der Broschüre enthalten.

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)