Abfallvermeidung & Recycling

Modellwachse im Kreislauf

In Feingießereien fallen bei der Herstellung keramischer Gussformen Abfallwachse an, deren prozessintegrierte Rückführung bislang an der mangelhaften Wachsqualität scheiterte. Durch ein neuartiges Recyclingverfahren lassen sich die Abfallwachsen reinigen und daraus hochwertige Modellwachse rekonstruieren. Ein spezielles Analyseverfahren überprüft Qualität und Alterungseffekte. Hierdurch lassen sich Ressourcen schonen und Stoffkreisläufe schließen.

 

Publikation ansehen

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)