Abfallvermeidung & Recycling

Ökologische und ökonomische Bewertung des Stoffstrommanagements von Schwefelsäure für die Elektronikindustrie.

Das am Fachgebiet Abfallvermeidung der TU Berlin entwickelte Instrument Ökologische und Ökonomische Betriebsoptimierung nutzt Elemente der Systemtheorie, des Life Cycle Assessments und der Betriebswirtschaftslehre. Für fünf Unternehmen der Elektronikbranche wurden ökologische und ökonomische Effekte eines Stoffstrommanagements hochreiner Schwefelsäure beurteilt. Die Ergebnisse sind verallgemeinerbar und auf andere Prozessketten der Branche übertragbar. 

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)