Abfallvermeidung & Recycling

Voruntersuchungen für die Pilotanlage zur Ascheverwertung nach dem DISPERSOPT-Verfahren

Zur erstmaligen Demonstration des Verfahrens zur komplexen Verwertung von Verbrennungsprodukten wurde eine großtechnische Pilotanlage zu Forschungs- und Produktionszwecken gebaut und in Betrieb genommen. Die Pilotanlage wurde in der ersten Projektphase hinsichtlich der konstruktiven Auslegung von Anlagenkomponenten optimiert und in betriebswirtschaftlicher Hinsicht geprüft und qualifiziert.

 

Publikation ansehen

Quelle: Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)