Abfallvermeidung & Recycling

Wiederverwertungspotenzial neuartig gewonnener Recyclingfasern aus Altgeweben für den textilen Sektor

Herzstück des neu entwickelten Recyclingverfahrens für gewebte Textilabfälle und Alttextilien ist eine modifizierte Mühlentechnik, um lange, qualitativ hochwertige Recyclingfasern zu gewinnen. Auf Labor- und kleintechnischer Anlagentechnik mittels dieses Verfahrens gewonnene, lange Recyclingfasern aus Jeans, Arbeitsschutzbekleidung und Wolltextilien ließen sich zu Vliesstoffen in Anteilen bis 100% und in Stapelfasergarnen bis 60% verarbeiten. 

 

Publikation ansehen

Quelle: Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e.V. (TITK)