Abfallvermeidung & Recycling

Verwendung von Polyurethan-Weichschaum-Abfällen in der Hartschaumherstellung

In dem Projekt wurde ein Solvolyse-Verfahren zur Herstellung eines Recyclingpolyols aus einem Gemisch verschiedener weicher Polyurethanschäume (PUR-Schäume), die aus gebrauchten Produkten stammen und nicht nach chemischer und technologischer Herkunft separiert sind. Die aus dem Recyclingpolyol hergestellten PUR-Hartschaumstoffe können als Dämmplatten verwendet werden.

 

Publikation ansehen

 

Quelle: Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)