Abfallvermeidung & Recycling

Mikrobielle Laugung als Recycling-Verfahren für Seltene Erden

Bakterielle Laugungsverfahren, sogenanntes "Bioleaching", wurden bereits großtechnisch für die Primärgewinnung von Kupfer, Zink, Kobalt und Nickel angewendet. Doch auch im Recyclingbereich bietet die Biotechnologie attraktive Möglichkeiten für die innovative und umweltfreundliche Sicherung des Ressourcenbedarfs. Im Projekt sollte die Ausnutzung mikrobiologischer Stoffwechselprozesse auf die Rückgewinnung von Seltenen Erden aus elektronischen Abfallprodukten erweitert werden.

 

Publikation ansehen

 

Quelle: Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)