Abfallvermeidung & Recycling

Entwicklung von flexiblen Zerlege- und Fraktionierprozessen

In einem Musterbetrieb sind die Verfahrensschritte von der Zerlegung gebrauchter Geräte bis zur Bereitstellung eines fertigungsbereiten Granulats für die Neuproduktion zusammengefasst. Dabei werden Ausgangsmaterialien aus unterschiedlichen, wechselnden Quellen so fraktioniert, dass eine konstante Qualität zur Verfügung gestellt werden kann. 

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)