Deponierung

Thermische Nutzung von Haldenschwelbränden

Unkontrollierte Schwelbrände auf Abraumhalden von Kohlebergbauten haben aufgrund des Gasaustrags eine negative Auswirkung auf Umwelt und Klima. Langfristig gesehen ist zudem die Überwachung und die Sicherung von Wärmebereichen auf Abraumhalden kostenintensiv. Die Projektpartner untersuchen innerhalb des Vorhabens die Möglichkeiten einer thermischen sowie energetischen Nutzung von Haldenschwelbränden. 

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)