Konzepte der Abfallwirtschaft

Abfall- und Kreislaufwirtschaft auf Kap Verde

Im Rahmen der Exportinitiative Umwelttechnologien des BMU verfasste die Außenhandelskammer Portugal eine Analyse zu den Themengebieten Abfallproduktion und -arten, Abfallsammlung und -transport, Abfallbehandlung und Recycling, sowie Abfallentsorgung und -lagerung. Außerdem wurde ein Workshop auf Kap Verde durchgeführt an dem Ministerialbeamt*innen, kommunalen Entscheidungsträger*innen, Universitätsmitarbeiter*innen und Unternehmen der Abfallbranche teilgenommen haben. Mit deutschen Expert*innen diskutierten die Teilnehmenden in Kleingruppen organisatorische, technische und ökonomische Herausforderungen und Lösungsansätze.
Abschließend wurde ein Strategiepapier erstellt, in dem die Erkenntnisse aus der vorausgegangenen Analyse und dem Workshop zusammengefasst worden sind. Gemeinsam mit der zuständigen Behörde soll nun in einem Folgeprojekt 2020 ein Leitfaden zum Thema Bauschuttmanagement für die Inseln und Kommunen erstellt werden.

 

Projektbeteiligte

Durchführende Institution

AHK Portugal

Kooperationspartner

Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt (MAA)

Nationale Agentur für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung (ANAS)

Nationale Direktion für Umwelt Kap Verdes (DNA)

Industrie- und Handelskammern Sotavento (CCISS)

Barlavento (CCB)

Weitere Projektdaten

Projektzeitraum: 2019 - 2020

Projektort: Portugal, Kap Verde

Projektansprechpartner:

Stefan Kohlwes

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Publikation ansehen

Publikation ansehen

Publikation ansehen

 

Quelle: PREVENT Abfall Allianz