Nachhaltige Mobilität

Experimentelle und numerische Untersuchungen zur Entwicklung des BPI-Verfahrens für die Benzin-Direkteinspritzung unter Einsatz der elektrostatisch unterstützten Einspritzung

Das BPI-Verfahren (Bowl Prechamber Ignition) kann den Wirkungsgrads moderner Verbrennungsmotoren steigern. Das Einspritzsystem mit drallvariabler Düse bietet eine große Variabilität der Strahlgeometrie und erlaubt eine optimale Anpassung der Gemischbildung.

 

Publikation ansehen

Quelle: Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)