Nachhaltige Mobilität

Verbundprojekt Sortenreine Trennung von Werkstoffen aus Altkraftfahrzeugen mit optischen Messverfahren – Demontage und Wirtschaftlichkeit

Der hohe Kraftfahrzeugbestand in Deutschland hat zur Folge, dass jährlich große Mengen an Altautos entsorgt werden. Ein Recycling ist aufgrund der komplexen Bauteile eine technische und wirtschaftliche Herausforderung. Das Verbundprojekt umfasst daher die Entwicklung eines Verfahrens zur optischen Identifikation und Trennung von Kunststoffen und Aluminium auf Förderbändern. Das Teilprojekt analysierte die Demontage der Bauteile, die automatische Sortierung und führt Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen durch. 

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)