Nachhaltige Mobilität

Weiterentwicklung von Zerkleinerungsverfahren für Kfz-Bauteile

Um für die automatische Sortierung eine geeignete Schredderfraktion zur Verfügung zu haben, werden kunststoffhaltige Bauteile zunächst in einem Vierwellenzerkleinerer mit modifiziertem Schneidwerk auf die erforderliche homogene Partikelgröße gebracht. Die Anlage kann automatisch betrieben und in den Gesamtprozess eingebunden werden. 

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)