Nachhaltige Mobilität

Erhöhung der Energieeffizienz in Asynchronmaschinen durch neuartige Wicklungsanordnungen

Projektziel ist die Steigerung des Wirkungsgrades von Asynchronmaschinen um 3-4 % durch eine neuartige Wicklungsanordnung. Diese besteht in der Verwendung von konzentrierten statt verteilten Wicklungen einhergehend mit kleineren Wicklungsköpfen. Eine Steigerung des Wirkungsgrades und Reduzierung des Materialeinsatzes erhöht die Ressourcen-/ Energieeffizienz und trägt damit zum Klimaschutz bei.

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)