Abwasservorbehandlung

Entwicklung von Reinigungsprozessen auf der Basis gezielter Feststoff-Behandlung

Bei der Analyse von Abwasserproben aus dem Ablauf der Vor- und Nachklärung mehrerer kommunaler Kläranlagen sowie einer Regenwasserprobe wurde ein ausgeprägter Zusammenhang zwischen suspendierten Feststoffpartikeln und adsorbierten Schadstoffen festgestellt. Die Reinigungsprozesse wurden durch die Größenverteilung der Feststoffpartikel erheblich beeinflußt. 

 

 

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)