Kommunale Abwässer

Konditionierung von Wasserwerkschlämmen durch Ultraschall: Entwicklung und Erprobung einer halbtechnischen Verfahrenstechnologie

Es wurde je ein Verfahren für verdünnte und feststoffreiche Suspensionen erfolgreich getestet. Die Konditionierung von Wasserwerkschlämmen führte in stehenden Ultraschallfeldern zu einer verbesserten Sedimentation und schnelleren Klärung der fluiden Phase.

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)