Membrantechnologie

Pulsationsfiltration in der Membrantechnik

Das vorliegende Forschungsvorhaben erzielt durch den Einsatz von pulsierenden Strömungen in der Membrantechnik eine bessere Ablösung der Deckschicht bei der Cross-Flow-Filtration. Das Verfahren verlängert die Anlagenstandzeit um das Dreifache und kann Membranfouling verhindern.

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)