Membrantechnologie

Analyse und Bewertung des Foulingpotentials von Membranen in der Trinkwasseraufbereitung

Die Projektbeteiligten erforschten die Entwicklung von hochempfindlichen Nachweismethoden für Kolloide im Trinkwasser und analysierten die Membranbeladungszustände. Die vorgestellten Methoden können aufzeigen, wie stark eine Filtermembran durch ihren Einsatz in der Trinkwasseraufbereitung durch Biofilmbewuchs gefährdet ist.

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)