Membrantechnologie

Dezentrale Abwasser- und Abfallbehandlung – Betrieb der Pilotanlage

Nach den Tests im Technikumsmaßstab folgt die Umsetzung des Konzepts zur effizienten, umweltschonenden Abfall- und Abwasserbehandlung für isoliert liegende Hotels und Feriendörfer in einer Pilotanlage. Das Verfahren basiert auf einer Aufkonzentration des Rohwassers durch Membrantechnologie. Das Permeat eignet sich als Brauchwasser. Für das anfallende Konzentrat und die gastronomischen Bioabfälle ist eine anaerobe Behandlung vorgesehen. Das entstehende Biogas und die anfallenden Gärreste können energetisch, bzw. stofflich genutzt werden. 

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)