Membrantechnologie

Aufbereitung von Färbewässern in der Textilindustrie – Optimierte Anwendung der Heiß-Nanofiltration

Die umgerüstete Pilotanlage zur Aufbereitung von Färbewässern in der Textilindustrie weist durch die Installation einer Vakuum-Saugtechnik einen erheblich höheren Waschwirkungsgrad auf. Dies führt zu einem reduzierten Chemikalieneinsatz sowie einem verringerten Energie- und Wasserverbrauch bei der Reinigung der Wässer.

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)