Membrantechnologie

Keramische Membranen für die Nanofiltration von salzhaltigen Wässern

In dem Projekt sollen keramische Membranen aus Siliciumcarbid und Aluminiumoxid in Form von Waben und Hohlfaserbündeln mit hydrophoben Makroporen für die Membrandestillation und hydrophilen Nanoporen für die Nanofiltration entwickelt werden. Dadurch werden Aufwand und Kosten für die Aufbereitung von salzhaltigen Wässern, wie beispielsweise Bergbauwässer, erheblich reduziert.

 

Publikation ansehen

Publikation ansehen

 

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)