Trinkwasser

On-line Fluoreszenzmessung als Frühwarnmethode vor Cyanotoxinen - Gerätetechnische Entwicklung

Bislang existiert noch kein Überwachungssystem für den Gehalt an Cyanotoxine in der Trinkwasseraufbereitung. Die im vorliegenden Projekt entwickelte Apparatur kann über Fluoreszenzmessungen von Algenpigmenten schnell Angaben über den Gehalt an Cyanotoxinen liefern und trägt zur Eindämmung der gesundheitsgefährdenden Substanzen bei. 

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)