Trinkwasser

Trinkwasserdesinfektion mittels UV-aktiviertem Titandioxid – Versuchsreihen zur technischen Umsetzung

In dem Projekt untersuchen die Beteiligten die Wirksamkeit ausgewählter Halbleiter zur Desinfektion von Trinkwasser mittels UV-Strahlung, indem sie Behälter mit entsprechend katalytisch aktiven Beschichtungen ausstatten. Gegenüber dem herkömmlichen Einsatz chemischer Desinfektionsmittel (wie z. B. Chlor) entstehen bei der UV-Desinfektion von Trinkwasser keinerlei gesundheitliche und umweltbezogene Risiken.

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)