Bodensanierung

Analyse der Bindungsstrukturen gebundener TNT-Rückstände im Boden nach biologischer Behandlung und Remobilisierungsversuche

Die biologische Behandlung war effektiv und die gebildeten Rückstände waren weitestgehend stabil gegenüber der Simulation von Umwelteinflüssen. Der markierte Stickstoff wird bei der Rückstandsbildung in stabile Amidbindungen überführt, die in die organische Matrix eingebunden werden, welche wiederum dem Humifizierungsprozess unterliegen.

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)