Anlagen-Energiemanagement

Membranmaterial- und Modulentwicklung für die Synthesegas- und Wasserstofferzeugung

Im Projekt werden Grundlagen für einen Prozess erforscht, der Synthesegas und Wasserstoff erzeugt, ohne dabei die Atmosphäre mit Kohlendioxid zu belasten. Der für diese Reaktion benötigte Sauerstoff wird in dem neuen Verfahren durch sauerstoffionenleitende Membranen eingetragen, so dass die Installation einer zusätzlichen Sauerstoffanlage entfällt und Energie eingespart wird.

 

Publikation ansehen

Quelle: Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)