Energiekonzepte

Modulare Systemtechnik für dezentrale Energieversorgung

Die Elektrifizierung netzferner Gebiete soll durch den Einsatz modularer Systemtechnik möglich werden. Im Idealfall lassen sich dann die Anlagen untereinander oder die modularen Komponenten einer Anlage zusammenfügen. Diese einheitliche Systemtechnik führt zur Kostendegression und garantiert eine höhere Effizienz sowie Versorgungssicherheit. Gefördert wird dieses Projekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit sowie von der Europäischen Union.

 

Publikation ansehen

Quelle: BINE Informationsdienst