Energiespeicherung

Fertigungskonzept zum Bau einer Coffee-Bag-Lithium-Luft-Zelle

Der Lithium-Luft-Akku könnte mit seiner theoretischen Energiedichte von etwa 3,5 kWh/kg ein zukunftsfähiges Speichermedium darstellen, wo andere Stromspeicher an ihre Grenzen stoßen. Obwohl sich weltweit viele Forschungsgruppen mit dieser Technologie befassen, gibt es immer noch viele technische Probleme. Im Projekt wurde ein Beitrag zur Lithium-Luft-Akkuentwicklung geleistet. Hierzu mussten vorhandene Anlagen sowohl mechanisch als auch elektrisch modifiziert und weiterentwickelt werden.

 

Publikation ansehen

 

Quelle: Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)