Energietransport

Abwasser erwärmt Fernwärmenetz

Das mittels externer Wärmeübertrager abgekühlte Abwasser eines großen Molkereibetriebes versorgt als "kalte Fernwärme" das Heizungs- und das Warmwasser-System eine Mehrzweckhalle der Stadt Aurich. In Zukunft soll die Energie auch für ein Schwimmbad und eine energieautarke Kläranlage genutzt werden.

 

Publikation ansehen

Quelle: Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)